Sitemap: Übersicht aller Seiten

Toujours de 3/4 face! / Bataille

von Loraine Dambermont / von Pierre Rigal

„Das ist keine Gewalt, das ist Comic-­Gewalt. Das heißt: zum Spaß“, schreibt das Springback Magazine zu Toujours de ¾ face!, choreografiert und performt von Loraine Dambermont. Ausgangs­punkt ist die Idee, dass eine Haltung, die zu ¾ das Gesicht verdeckt, aus der Karate­ Kampf­kunst kommend, die beste Position zur Selbstverteidigung sei. Aus dem Off ist eine Stimme zu hören, deren Beschreibungen eines Kampfes Dambermont in ihrem energetischen Solo ver­körpert. Nach Abschluss ihres Studiums in Rotterdam konzent­rierte sich die belgische Künstle­rin auf die Entwicklung ihrer eigenen Körpersprache. Ihre virtuose Verschränkung verschie­dener Tanzstile von Hiphop bis Popping sorgt für große Anerkennung: 2023 wurde sie für die Aerowaves Twenty23 ausgewählt.
Mit Bataille, dem zweiten Stück des Abends, kommt Pierre Rigal als Special Guest zurück nach Mainz. 2020 schuf er für tanzmainz Extra Time, 2023 Welcome Everybody. Sein Werk Bataille, ein Duett für zwei Tänzer, stellt eine Konfrontation dar. Nicht nur zwischen den Akteuren, sondern auch mit der Empfindung des Geschehens durch die Zuschauerinnen: Wird das Publikum Zeug*in eines choreografierten Kampfes oder echter Gewalt? Immer wieder blitzen die Gegensätze und Gradwanderungen auf – Bataille* spielt mit der Angst ebenso wie mit dem für Rigal so bezeich­nenden Humor. Der Choreograf aus Toulouse war einer der besten jungen Hürdenläufer Frankreichs, bevor er seinen Weg zum zeitgenössischen Tanz fand. 2003 gründete er seine Compagnie Dernière Minute und hat als Choreograf und Tänzer zahlreiche Solo­ und Gruppen­arbeiten geschaffen.

Toujours de 3/4 face! / Bataille

von Loraine Dambermont /
von Pierre Rigal


Aufführungsdauer: ca. 75 Minuten, eine Pause mit Pausengespräch
In französischer Sprache mit englischen Übertiteln
im Anschluss: Nachgespräch in der Kakadu Bar


U17
Online Tickets

TERMINE
20.03.2024

Foto Toujours de 3/4 face!: Hichem Dahes
Foto Bataille: Pierre Grosbois

BESETZUNG

Toujours de ¾ face!
Choreografie, Komposition & Tanz: Loraine Dambermont
Tontechnische Beratung: Victor Petit
Lichtdesign: Rémy Urbain
Technik: Gaspar Schelck
Bühnenmeister: Adèle Evans / Chamsedine Madec / Gaspar Schelck
Outside eye: Monica Gomes
Produktion: Lodbmt
Partner*innen: Le Théâtre de la Balsamine Unterstützung: Iles / Suitcase Bruxelles, Le Théâtre Marni – Bruxelles, Garage29 – Bruxelles, Studio 28 - Roubaix, L’Armande – Liège, Le Centre Culturel Bruegel – Perpetuum MOBILE Festival – Bruxelles, La Roseraie – Bruxelles, Theater aan de Rijn - Dance Flavours, Arnhem, Wallonie-Bruxelles International
Gastspielkoordination: BLOOM Project



Bataille
Konzeption: Pierre Rigal
Tanz: Pierre Rigal, Hassan Razak
Bühnenkomposition: Pierre Cartonnet, Hassan Razak, Pierre Rigal
Musik: Julien Lepreux
Lichtdesign & Bühnenmeister: Loïc Célestin
Assistenz Choreografie und Kostüm: Mélanie Chartreux
Recherche und Dramaturgische Beratung: Taïcyr Fadel
Produktion: compagnie dernière minute, compagnie Onstap
Koproduktion: SACD, Festival d’Avignon, ARCADI Île-de-France, Parc de la Villette (WIP)
Unterstützung: DRAC Provence-Alpes Côte d’Azur, Région Provence-Alpes Côte d’Azur, Région Midi Pyrénées, Scène nationale de Cavaillon, Centre Chorégraphique National de Roubaix Nord-Pas de Calais / Carolyn Carlson and CENTQUATRE - Paris. Residenz auf der Ferme du Buisson – scène nationale de Marne-la-Vallée, La Brèche / Pôle National des Arts du Cirque / Cherbourg-Octe-ville und Tandem, scène nationale Arras-Douai.
Unterstützung Compagnie Onstap: DRAC Provence-Alpes Côte d’Azur, Conseil Régional Provence-Alpes-Côte d’Azur, Conseil Général du Vaucluse und Avignon CityHall
Subvention compagnie dernière minute: Minis-try of Culture and Communication / Préfecture of region Midi-Pyrénées, Region Midi-Pyrénées and City of Toulouse.
Unterstützung compagnie dernière minute: Fondation BNP Paribas for project development

« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20

Toujours de 3/4 face! / Bataille 20:00-21:15
Online Tickets

21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Born by the Sea / Amae

von Fran Diaz / von Eliana Stragapede und Borna Babić

Força (UA)

von Tânia Carvalho / Lander Patrick

Iterations

von Tom Cassani

Trailer Park (UA)

von Moritz Ostruschnjak



Staatstheater
Mainz