Sitemap: Übersicht aller Seiten

Schauspiel on Tour

Gastspiele

Neben den Vorstellungen am Staatstheater Mainz, gastiert das Schauspiel des Staatstheater Mainz regelmäßig an anderen Theatern und auf Festivals im In- und Ausland.

Zur Buchung stehen aktuell folgende Produktionen zur Verfügung:
A Family Business von Chris Thorpe (R.: Claire O`Reilly)
Fast Genial nach Benedict Wells (R.: Leonardo Raab)
Krabat von Otfried Preußler (R.: Markolf Naujoks)
Oma Monika – was war? von Milan Gather (R.: Ebru Tartıcı Borchers)
Sophia, der Tod und Ich von Thees Uhlmann
Was denn da fehlt oder wie ich im Datingportal Foucault kennenlernte (auch auf Niederländisch)

Kontakt für Gastspiel-Anfragen und mehr Informationen:
Clarissa Messer ✉ → cmesser@staatstheater-mainz.de

Aktuelle Termine

  • 24./25. Januar 2024: A Family Business, Les Theatres de la Ville Luxemburg
  • 28. Januar 2024: kurz&nackig, Nationaltheater Weimar
  • 1. + 2. Februar 2024: A Family Business, Exeter Northcott Theatre - Barnfield Theatre(GB)/li>
  • 07. Februar 2024: Sophia, der Tod und ich, Kleines Theater Bargteheide
  • 7./8./9. Februar 2024: Die Laborantin, Les Theatres de la Ville Luxemburg
  • 7.+8. Februar 2024: A Family Business, Tabaco Factory Bristol (GB)
  • 10. Februar 2024: A Family Business, Pound Arts (GB)
  • 12. Februar 2024: A Family Business, Norwich Playhouse (GB)
  • 13. Februar 2024: A Family Business, South Street Reading (GB)
  • 15. Februar 2024: A Family Business, Chichester Showroom (GB)
  • 16. Februar 2024: A Family Buisness, Brighton Dome (GB)
  • 19.+20. Februar 2024: A Family Business, Sheffiled Theatres (GB)
  • 22. Februar 2024: A Family Business, Lincoln Performing Arts Centre (GB)
  • 23.-25. Februar 2024: A Family Business, Clapham Omnibus (GB)
  • 27. Februar 2024: A Family Business, Theatre Royal Bury St. Edmund (GB)
  • 29. Februar - 2. März 2024: A Family Business, Manchester
  • 11. März 2024: Hannah und ihre Schwestern, Theater Trier
  • 14. März 2024: Sophia, der Tod und ich, Theater Trier
  • 15. März 2024: kurz&nackig, Nationaltheater Weimar
  • 06. April 2024: kurz&nackig, Nationaltheater Weimar
  • 17. April 2024: Fast genial, Parktheater, Iserlohn
  • 16.- 18. Mai 2024: Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Les Theatres de la Ville Luxemburg
  • 12.-13. Juni 2024: Oma Monika, Mierscher Kulturhaus, Mersch, Luxemburg
  • 30. Juni 2024: Eine Sommernacht, Kulturhof Oma Inge, Schornsheim
  • 

    Staatstheater
    Mainz