Sitemap: Übersicht aller Seiten

PLUG & PLAY

Theaterfestival für junge Regie: 29. Mai bis 01. Juni 2025

PLUG&PLAY findet 2025 schon zum dritten Mal statt. Dieses Festival soll vor allem jungen Regisseur*innen eine Bühne für ihre Arbeiten bieten und versteht sich ganz bewusst als Treffpunkt, Arbeitsforum und Ort des Austauschs. An vier Tagen zeigt eine neue Generation von Regisseur*innen ihre Werke. Inszenierungen, die entweder in der freien Szene entstanden sind, als Teil des Regiestudiums, oder während der Zeit als Regieassistent*in.

Im September 2024 veröffentlichen wir einen Open Call für die Bewerbung.

Neben den Gastspielvorstellungen des Festivalprogramms ist uns besonders der Austausch zwischen den jungen Regisseur*innen wichtig, deshalb runden Workshops und Gespräche das Programm ab. 2024 haben wir Theatermacher*innen aus Irland miteinbezogen. 2025 werden wir für das Festival mit einer französischen Regieschule zusammenarbeiten.

Als Auftakt des Festivals wird zudem das Carl Zuckmayer-Arbeitsstipendium des Landes Rheinland-Pfalz an eine*n europäische*n Autor*in durch die Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration Katharina Binz verliehen.



Staatstheater
Mainz