Sitemap: Übersicht aller Seiten
Giulia Zorzete Finardi
Tanz

Giulia wurde 2002 in Brasilien geboren. Dort hat sie sehr früh mit dem Tanzen begonnen und schnell ihre Leidenschaft für zeitgenössischen Tanz entdeckt. In dieser Zeit hat sie erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen, wie z. B. Danzamérica in Argentinien, YAGP in New York und hatte das Vergnügen, in das Finale von Brazil Got Talent zu kommen.
Im Jahr 2014 reiste sie nach Europa, um am Sommerkurs des Royal Ballet teilzunehmen und später im Jahr 2019 nahm sie am NDT-Sommerintensivkurs teil. Diese Erfahrungen stärkten ihre Verbundenheit mit der europäischen Tanzszene. Mit 18 Jahren zog Giulia in die Niederlande, um in Rotterdam ihr Studium an der Codarts University of Arts zu beginnen. Dort hatte sie Gelegenheit in Choreografien von Roy Assaf, Cayetano Soto, Andonis Foniadakis, Ed Wubbe und anderen zu tanzen sowie an verschiedenen Workshops teilzunehmen, unter anderem bei Michael Langeneckert, Marina Mascarell, Xanthe van Opstal und Ralitza Malehounova.
Ihr Bachelorstudium wird sie voraussichtlich im Juni 2024 abschließen.
In der Spielzeit 2023/24 ist Giulia Zorzete Finardi Apprentice bei tanzmainz. Aktuell ist sie in Pink Fraud von Lander Patrick und Sphynx von Rafaële Giovanola zu sehen.

Aktuelle Produktionen
Força (UA)
Sphynx (UA)
Shani Licht
Christian Leveque


Staatstheater
Mainz