Sitemap: Übersicht aller Seiten
Ton an Ton aus

The Frame (UA)

von Finn Lakeberg

„Shift your weight from side to side. Keep this movement while slowly turning 90 degrees to your left. Remember, you are not alone.”


In einer spannenden Versuchsanordnung untersucht tanzmainz-Tänzer und Choreograf Finn Lakeberg die Frage, wie Sprache Bewegung auslösen kann. Live und ohne zu wissen, was passieren wird, stellen sich drei Tänzer*innen einer Herausforderung: Von einer Stimme aus dem Off erhalten sie Bewegungsanweisungen, verbunden mit der Aufforderung, diese direkt und unmittelbar umzusetzen. Wie unterschiedlich werden sie diese interpretieren? Wie viel Spielraum bleibt für persönlichen Ausdruck, wenn die Bewegungsvorgabe klar zu sein scheint?
Ohne Vorkenntnisse über zeitgenössischen Tanz zu haben, können Zuschauer*innen in The Frame auf sehr zugängliche Weise einen Eindruck davon bekommen, wie Choreografie entstehen kann, wo Bewegungen ihren Ursprung haben und wie spielerisch Tanz sich ausdrückt. Dabei sind ein*e Tänzer*in aus dem tanzmainz-Ensemble sowie zwei Gäste zu erleben. Da sie diese Vorstellung nur ein einziges Mal tanzen werden, wird schnell deutlich, welch’ kostbares Unikat diese einzelne Vorstellung ist.


Finn Lakeberg (er/ihm) absolvierte von 2012 bis 2014 den Bachelor of Arts Zeitgenössischer und Klassischer Tanz an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main. In der Spielzeit 2015/16 war Finn als Apprentice-Tänzer bei tanzmainz am Staatstheater Mainz engagiert und ist seit der Spielzeit 2016/17 festes Ensemblemitglied. Für den Tanzkongress 2022 - SHARING POTENTIALS war er in konzeptioneller Mitarbeit im Leitungsteams tätig und kuratierte das Modul Dancers as Experts.

Click here for english version
In a series of fascinating experiments, dancer and choreographer Finn Lakeberg explored the question in how far speech can trigger movement. Live and without knowing what’s going to happen three dancers chose to face the challenge: They receive movement directions from a voice offstage, along with the order to execute them immediately, without second thought. How are the performances going to differ from dancer to dancer? And how will the audience interpret their movements? Bit by bit the viewer realizes how preciously unique every single performance of THE FRAME is..
The Frame (UA)

von Finn Lakeberg


Aufführungsdauer: ca. 45 Minuten, keine Pause
Das Theater öffnet 30 Minuten vor der Vorstellung.
Es gibt keine Gastronomie.

Trailer
Programmheft


U17
Online Tickets

Fotos (c) Andreas Etter

BESETZUNG

Choreografie, Komposition, Bühnenbild: Finn Lakeberg
Kostüm: Federico Longo
Mitarbeit Bühnenbild: Bertil Brakemeier
Licht: Taner Karateke
Tontechnische Beratung: Enis Potoku
Dramaturgische Beratung: Jörg Vorhaben
Moderation und Abendspielleitung: Finn Lakeberg

Besetzung am 15.03.2024:
Cecilia Ponteprimo (Gast)
Zachary Chant (tanzmainz)
Bojana Mitrovic (Gast)

Für jede Vorstellung eine neue, wechselnde Besetzung.

« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Parliament Square (DSE)

von James Fritz (2017), Deutsch von Michael Raab

Trailer Park (UA)

von Moritz Ostruschnjak

Johann Holtrop

Abriss der Gesellschaft / nach dem Roman von Rainald Goetz (2012)

Follow me! (UA)

von Felix Berner



Staatstheater
Mainz