Sitemap: Übersicht aller Seiten

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

nach Thomas Mann (1954)

Felix Krull sieht die Welt als Bühne und will das Leben in vollen Zügen genießen. Aufgewachsen ist er in einer Kleinstadt im Rheingau. Sein Vater war ein erfolgloser Schaumweinfabrikant, der die Familie in den Ruin getrieben und sich das Leben genommen hat. Felix – der Glückliche – zieht hinaus in die weite Welt, um der Armut zu entkommen. Durch seinen Paten Schimmelpreester findet er eine Anstellung in einem Luxushotel in Paris. Dort versteht er sich sehr gut darauf zu sagen, was die Leute hören wollen. Er ist, was er scheint. Er ist authentisch, indem er täuscht, und ein Experte darin, sich zu vermarkten. Eine Projektionsfigur für alle Sehnsüchte.

Felix Krull erzählt seine Geschichte als Rückblick auf sein Leben, in der Erzählung verschwimmen die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit. Thomas Mann begann seinen Hochstaplerroman im Alter von 35 Jahren, aber erst mit 75 Jahren setzte er die Arbeit daran fort.

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

nach Thomas Mann (1954)


Kleines Haus


TERMINE
21.09.2024 → Premiere
BESETZUNG

Inszenierung: Milena Mönch
Ausstattung: Sophie Rieser
Musik: Alex Röser Vatiché
Video: Krischan Kriesten
Dramaturgie: Jörg Vorhaben

« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
In C

tanzmainz meets Sasha Waltz & Guests

The Addams Family

Musical mit Text von Marshall Brickman und Rick Elice, Musik und Songtexte von Andrew Lippa

And now Hanau

von Tuğsal Moğul



Staatstheater
Mainz